Praxis für kognitive Verhaltenstherapie

Dipl. Psych. Sonja-Maria Sterchi-Birzle

Krankheitsverarbeitung

Die Diagnose einer chronischen oder schweren Krankheit birgt häufig einen tiefen Einschnitt in das Leben.

Meist ist es nicht nur die Diagnose an und für sich, sondern das Ganze Lebensumfeld das sich dadurch verändert. Oft fehlt die Kraft und die Methodik damit umzugehen.

Gerne unterstütze ich Sie in dieser Lebenssituation und begleite Sie auf Ihrem Weg bei Ihrer Krankheitsverarbeitung und Anpassung an die Erkrankung.

Auch bei onkologischen Patienten können durch spezifische kognitive und imaginative Methoden wie TRUST Interventionen, Ressourcen aktiviert und Stressoren verringert werden, um Psyche und Körper im Umgang mit der Krankheit zu ermutigen. 

Diese neueren Erkenntnisse der Body Mind Medicine vermittle ich Ihnen und Ihren Angehörigen.